Wie komme ich am einfachsten ans ISAF 2024?

Anreiseinformationen zum ISAF 2024

Am Wochenende vom 5. bis 7. Juli 2024 erwarten wir am 117. Innerschweizer Schwing- und Älplerfest rund 13 000 bis 15 000 Besucherinnen und Besucher. Das Veranstaltungsgelände rund um die Kantonsschule Menzingen liegt nahe dem Dorfzentrum. Wir empfehlen daher dringend, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, denn die Parkplätze in Menzingen sind begrenzt. Die Parkzonen sind alle ausserhalb des Dorfkerns. Rechnet daher genügend Zeit und Geduld ein, um rechtzeitig auf dem Moosfrei-Festareal zu sein.

Anreise per ÖV

Für eine stressfreie und pünktliche Ankunft in der Zuger Kantonalbank Arena empfehlen wir die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr. Der Bus bringt dich direkt ins Zentrum von Menzingen. Von der Haltestelle «Institut/Bernardaplatz» sind es weniger als 5 Gehminuten zum Festgelände. Die Busse der Zugerland Verkehrsbetriebe fahren verstärkt und zu Sonderzeiten, um sicherzustellen, dass alle rechtzeitig zum Schwingfest gelangen.

Am Sonntag, 7. Juli 2024, ist die Hin- und Rückreise innerhalb des Tarifverbunds Zug (Bahn und Bus, 2. Klasse) im Eintrittsticket zur Zuger Kantonalbank Arena inbegriffen. Für die anderen Festtage empfiehlt sich eine Tageskarte. Weitere Details findest du unter zvb.ch/isaf.

Die SBB organisiert für die Anreise ans ISAF einen Extrazug von Brunnen nach Zug: 05.57 Uhr Brunnen – 06.01 Uhr Schwyz – 6.04 Uhr Steinen – 6.11 Uhr Arth-Goldau – 6.27 Uhr Zug. Details zum Extrazug findest du unter sbb.ch

Anreise mit dem Auto

Alle Parkzonen befinden sich ausserhalb des Dorfkerns. Die Parkplätze sind ab der Autobahnausfahrt Baar und entlang der Hauptverkehrsachsen ausgeschildert. Ein Verkehrsdienst ist während der drei Tage im Einsatz und regelt den Verkehr sowie das Parkieren. Einige Strassen sind gesperrt oder nur eingeschränkt befahrbar. Falsch parkierte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt.

Je nach Festtag sind verschiedene Parkzonen geöffnet. Plant auf jeden Fall genügend Zeit ein, da je nachdem ein etwa 20- bis 30-minütiger Fussmarsch oder eine kurze Fahrt mit dem kostenlosen Shuttle-Bus notwendig sein wird. Es kann zu Wartezeiten kommen und braucht etwas Geduld.

Freitag und Samstag – Parkzone Nord

Am Freitag, 5. und Samstag, 6. Juli 2024 werden die Fahrzeuge in die Parkzone Nord geleitet. Die Zufahrt zum Parkplatz Nord ist ausschliesslich über Edlibach möglich.

Die Einfahrt befindet sich an der Neuheimerstrasse bei der Verzweigung Chuenz. Der Link unten führt dich direkt zum Routenplaner von Google Maps und zur korrekten Einfahrt. Ab dort ist der Weg ausgeschildert.

Sonntag – Parkzonen  Ost / Süd

Am Sonntag, 7. Juli 2024 werden die Fahrzeuge in die Parkzonen Süd und Ost geleitet.

Die Zufahrt für Gäste aus Uri, Obwalden, Nidwalden, Luzern, Zug, Zürich, der Nord- und Westschweiz sowie dem Mittelland zur Parkzone Süd erfolgt ab der Autobahnausfahrt Baar über Nidfuren, Schmittli und den Cholrain sowie aus dem Ägerital, Sattel, Rothenthurm, dem Talkessel Schwyz und dem Muotathal über Schmittli, Cholrain.

Die Zufahrt zur Parkzone Ost für Gäste aus March/Höfe, Einsiedeln, Ybrig und der Ostschweiz erfolgt über Kreuzegg.

Kostenlose Shuttle-Busse verkehren zwischen dem Kieswerk–Bethlehem–Edlibach und der Kreuzegg ergänzend zum regulären Linienverkehr und bringen euch direkt zum Festgelände.

Die Links unten führen dich direkt zum Routenplaner von Google Maps und zur korrekten Einfahrt der jeweiligen Zonen. Ab dort ist der Weg ausgeschildert. Scrolle nach unten, um beide Pläne zu entdecken.

Wir wünschen dir eine gute Anreise!